Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
Kalligrafie-Workshop, Foto: Karsten Klama
Mittwoch, 15. Juli 2015 14:00-17:00
Kalligrafie zum Mitmachen

Ort: City Galerie, Lloydhof, Eingang Ansgaritorstraße, 28195 Bremen


Einen Einblick in die Kunst der chinesischen Kalligraphie bietet wir ihnen im Rahmen unserer "Chinesischen Woche". Sie haben die Möglichkeit, chinesische Zeichen auf Papier zu tuschen. Nebenbei gibt es einen Überblick über die Geschichte chinesischer Zeichen und Schriftarten. Vorkenntnisse sind nicht nötig.


Was ist Kalligraphie?

书法 shu fă
shu - Buch, Schriftstück, Schönschreiben
fă - Regel, Methode

Die chinesische Kalligraphie ist eine besondere Ausprägung der kalligrafischen Schriftkultur, eine "Schönschreibschrift", die ganz Asien beeinflusst hat. Künstlerisch betrachtet ist sie mit Malerei vergleichbar. Wie die abstrakte Kunst kann sie den rhythmischen und harmonischen Fluß von Musik vermitteln. Pragmatisch gesehen ist sie geschriebene Sprache. Im alten China galt die Kalligrafie neben dem Wéi-Qí Spiel, der Malerei und der Musik als vierte Kunst, die ein Gelehrter auf jeden Fall beherrschen musste.

参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
活动预告 Veranstaltungen
往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Ansgaritorstr. 1 (Eingang gegenüber Schuhhaus Wachendorf) | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de