Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
Samstag, 30. Mai 2015 12:00-13:30
Poetry in der Villa Ichon

Ort: Villa Ichon, Goetheplatz 4, 28203 Bremen


Im Rahmen des internationalen Literaturfestivals POETRY ON THE ROAD wird der bekannte chinesische Autor Bei Dao (北岛) nicht nur auf der Eröffnungsveranstaltung lesen, sondern auch bei TALKING POETRY in der Villa Ichon dabei sein.

TALKING POETRY - Boom or Bust? – Poets from Four Continents Report

Lesung und Gespräch, vorwiegend in englischer Sprache, mit:

- Bei Dao, China/USA
- Philip Casey, Irland
- Sarah Holland-Batt, Australien
- Jens-Ulrich Davids, Deutschland

Begrüßung: Angelika Sinn
Moderation: Ian Watson

Eintritt frei

In Kooperation mit dem Bremer Literaturkontor und dem Konfuzius-Institut Bremen

Der chinesische Dichter und Essayist Bei Dao (北岛, mit bürgerlichem Namen: Zhao Zhenkai 赵振开) wurde am 2. August 1949 in Peking geboren und lebt heute in Hong Kong.

Er ist einer der bedeutendsten chinesischen Autoren der Gegenwart und erhielt 2005 den Jeanette-Schocken-Preis.

Auf Deutsch erschienen sind im Hanser Verlag:

• Das Buch der Niederlage (2009)
• Post bellum (2001)
• Notizen vom Sonnenstaat (1991)

Zuletzt erschien auf Deutsch ›Gottes chinesischer Sohn. Essays‹ (Weidle, 2011).

Die Übersetzungen ins Deutsche stammen von Prof. Wolfgang Kubin.

参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
活动预告 Veranstaltungen
往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Ansgaritorstr. 1 (Eingang gegenüber Schuhhaus Wachendorf) | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de