Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
Ausschnitt aus einem Poster der Ausstellung
Mittwoch, 27. Mai 2015 19:00
CHINA AM MITTWOCH: Chinas Metropolen im Wandel
von: Dr. Michael Waibel

Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, 1. Stock , Kleiner Saal


Chinas Metropolen durchlaufen einen Prozess tiefgreifenden Wandels. Hier findet Auf- und Umbruch statt. In seinem Vortrag beschreibt Dr. Michael Waibel vor allem, wie sich brachliegende Fabrikareale in Beijing, Shanghai und Shenzhen zu Zentren der sogenannten Kreativindustrie entwickelt haben und mittlerweile auch Teil städtischer Vermarktungsstrategien geworden sind.


„Made in China“ soll im Zuge der Zweiten Transformation zu „Created in China“ werden.


China steht vor der Herausforderung der sogenannten „Zweiten Transformation“. Der Phase des rein quantitativen Wirtschaftsmodells, welches vor allem auf niedrigen Arbeitskosten gründete, soll ein qualitatives Wachstum folgen, welches mit der Produktion beziehungsweise Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen höherer Wertschöpfung und mit geringer Umweltbelastung erzielt wird.

Die dynamischen Veränderungen der Volksrepublik China spiegeln sich insbesondere in den großen Städten des Ostens wider. Hier zeigt sich die Vielschichtigkeit des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandlungsprozesses, der Ende der 1970er Jahre seinen Anfang nahm. Gleichzeitig stellen die Metropolen das Schaufenster Chinas zu einer zunehmend globalisierten Welt dar, in der China eine immer bedeutendere Rolle einnimmt.

Zur Person:
Dr. Michael Waibel arbeitet seit 2007 als Dozent und Projektleiter am Institut für Geographie der Universität Hamburg. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geografischen Institut der Universität Göttingen beschäftigt. Sein Fokus liegt auf den Themengebieten Stadtentwicklung, Green Economy und Nachhaltigkeit.

Dr. Waibel konzipierte die Foto- und Posterausstellung „Chinas Metropolen im Wandel“, die in fünfter Auflage 2014 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Chinatime Hamburg 2014“ und im Januar 2015 im Gymnasium Hamburger Straße in Bremen gezeigt wurde.
Die Ausstellung zeigt insgesamt 50 Themen- und Fotoposter im DIN A1-Format.

Alle Poster der Ausstellung können Sie sich HIER ansehen.

参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
活动预告 Veranstaltungen
往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Ansgaritorstr. 1 (Eingang gegenüber Schuhhaus Wachendorf) | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de