Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
© Icarus Films
Montag, 2. Februar 2015 20:30
Filmreihe im CITY46: AUCH WENN ICH NICHT MEHR BIN
von: Regie: Hu Jie (胡杰)

Ort: Kino CITY46, Birkenstraße 1, 28195 Bremen


Montag, 2. und Mittwoch, 4. Februar 2015, jeweils um 20:30 Uhr

Mit Einführung und anschließender Diskussion: Prof. Dr. Susanne Weigelin-Schwiedrzik, Professorin für Sinologie am Institut für Ostasienwissenschaften der Universität Wien

Dieser Dokumentarfilm versucht eine Annäherung an die Geschichte von Bian Zhongyun. Als Leiterin einer Mittelschule für Mädchen in Peking genoss sie großes Ansehen. Im August 1966, zu Beginn der Kulturrevolution, wurde sie von ihren Schülerinnen sie zu Tode geprügelt.

Regie: Hu Jie (胡杰)
Land: China, 2006
Länge: 69 Min.
Sprache: OmengU

Als Bians Ehemann Wang Qingyao vom Tod seiner Frau erfuhr, kaufte er eine Kamera und begann, die Umstände zu dokumentieren. 40 Jahre später dokumentiert Hu Jies Film nicht einfach die Ereignisse des Sommer 1966, als Mao die chinesische Jugend dazu aufrief, “militant zu sein“. Er ist zugleich eine Reflexion über den Wunsch, zu bezeugen und zu dokumentieren – und nie zu vergessen. Der Mord an Bian wurde nie geahndet, ihre Mörderinnen nie angeklagt. Und für ihren Mann Wang Qingyao ist es, als wäre alles erst gestern geschehen.

Zum Weiterlesen: Artikel von Andreas Lorenz auf Spiegel Online International vom 15. Mai 2007

Informationen zu allen Filmen der Filmreihe zu "China unter Mao" finden Sie auf der Website des CITY46.

Eine Kooperation des Übersee-Museums Bremen, dem Kino City 46 und dem Konfuzius-Institut Bremen e.V.


参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
活动预告 Veranstaltungen
往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Ansgaritorstr. 1 (Eingang gegenüber Schuhhaus Wachendorf) | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de