Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
Aufführung des Stücks „Der Päonienpavillon“, Foto: Lao Du
Sonntag, 28. September 2014 18:00 Uhr
Chinesisches Musiktheater: Kunqu (Suzhou)

Ort: Arbeitnehmerkammer Bremen, Bürgerstraße 1


Mitglieder der Experimental Theatre Group of the Suzhou Research Center for Kunqu präsentieren Ausschnitte aus bekannten Stücken des chinesischen Musiktheaters, vor allem seiner „Urform“, dem Kunqu aus der Gegend um Suzhou (nördlich von Shanghai). Sie spielen traditionelle chinesische Instrumente wie Bambusflöten, Wölbbrettzither und Griffbrettzither, Pipa und Erhu.

Einführung und Moderation: Karsten Gundermann, Komponist, Hamburg

Die Kun-Oper ist eine der ältesten Bühnenkunstformen der Welt und gehört zur Gattung der chinesischen Oper, wie die bekanntere Peking-Oper. Seit 2001 steht die Kun-Oper auf der UNESCO-Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit.

Dem Komponisten Karsten Gundermann gelang es 1992 als erstem ausländischen Studenten an der National Academy of Chinese Theatere Arts in Peking aufgenommen zu werden. Während dieses Studienjahres erarbeitete er seine Peking-Oper "Die Nachtigall". Das Stück ist eine Verbindung europäischer und chinesischer Musiktradition und war sowohl im Ausland als auch in China ein Publikumserfolg. Gundermann lebt als freischaffender Komponist in Hamburg und spricht fließend Chinesisch.

Eine Kooperation des Konfuzius-Instituts Bremen und der Arbeitnehmerkammer Bremen

Eintritt frei.

Um telefonische Anmeldung wird gebeten bei Andrea Helmke, Tel.: 0421/36301-987 oder online über die Website der Arbeitnehmerkammer Bremen

参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
活动预告 Veranstaltungen
往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Ansgaritorstr. 1 (Eingang gegenüber Schuhhaus Wachendorf) | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de