Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
An Elephant Sitting Still, Les Bookmakers / Capricci Films
Mittwoch, 15. Mai 2019 - Donnerstag, 16. Mai 2019
An Elephant Sitting Still 大象席地而坐
von: Hu Bo 胡波 mit Uvin Wang 王玉雯 und Yuchang Peng 彭昱畅

Ort: City46, Birkenstr. 1, 28195 Bremen


Bu flieht vor einem Gewaltakt in der Schule, Cheng bezieht den Suizid des besten Freundes auf sich, Ling hatte eine Affäre mit ihrem Lehrer und Herr Wang soll ins Seniorenheim abgeschoben werden. Alle vier warten auf einen Zug nach Manzhouli. Dort soll es einen Elefanten geben, nichts tuend, sitzend. Sie wollen so ihren erdrückenden Leben entfliehen, die alle miteinander verknüpft sind. Der chinesische Autor Hu Bo regte er in seiner Heimat unter seinem Pseudonym Hu Quian bereits viele Kontroversen an, bevor mit diesem komplexen Spielfilmdebüt sein behutsames Gespür für die Verlierer in einer egoistischen Gesellschaft und einen regungslosen Dickhäuter offenbart. Das knapp vierstündige Gesellschaftsportrait nimmt sich die Zeit, die es benötigt, und ist jede elektrisierende Minute wert: ausgezeichnet u.a. mit dem FIPRESCI-Preis der Berlinale 2018.

Zur Person:

Hu Bo, *1988 in Jinan (China) , auch unter seinem Schriftstellerpseudonym Hu Qian bekannt, studierte Filmregie an der Beijing Film Academy. Nach zwei Kurzfilmen war »An Elephant Sitting Still« sein erster abendfüllender Film. Am 12. Oktober 2017 nahm sich der 29 Jahre junge Künstler das Leben.
Filme: 2014: Distant Father. Fleeing by Night. 2018: AN ELEPHANT SITTING STILL.

参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
活动预告 Veranstaltungen


往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Hillmannplatz 6 | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de