Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
Freitag, 28. März 2014 19:00 - 21:00
Autorin Luo Lingyuan liest aus:
Das Mädchen, der Koch und der Drache«, »Wie eine Chinesin schwanger wird«

Ort: Konfuzius-Institut Bremen e.V., Ansgaritorstr. 1, 28195 Bremen

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.
Achtung! Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt, bitte melden Sie sich telefonisch oder per Email an, um sich einen Platz zu sichern.
Email: veranstaltung@konfuzius-institut-bremen.de

"Das Mädchen, der Koch und der Drache" heißt der neuste Roman von Luo Lingyuan. Die beiden Freundinnen Mendy und Peipei könnten unterschiedlicher nicht sein, doch schweißt die gemeinsame Herkunft sie zusammen. Zwischen Reinheit und Lust, Loyalität und Verrat steht die Selbstbehauptung einer jungen Chinesin zwischen ostasiatischen Traditionen und westlicher Selbstverwirklichung.

Der im Jahr 2009 erschienenen Roman "Wie eine Chinesin schwanger wird" beschreibt, wie die chinesische Fotografin Tingyi mit ihrem deutschen Lebensgefährten Robert nach China zurückkehrt. Gemäß chinesischer Tradition erwartet die Familie, dass Tingyi bald Nachwuchs bekommt. Doch beeinflusst von der westlichen Kultur sorgen Eifersucht und kulturelle Missverständnisse für Unruhen. Ein kleiner, heiterer, an den praktischen Gegebenheiten des Lebens in China orientierter Roman.

Nach der Lesung wird die Autorin Fragen aus dem Publikum beantworten.

Über die Autorin

Luo Lingyuan wurde 1963 in der Volksrepublik China geboren und studierte Computerwissenschaft und Journalismus. Seit 1990 lebt sie in Berlin und arbeitete neben ihrer literarischen Tätigkeit zunächst als Dolmetscherin, Übersetzerin und Journalistin. Nach mehreren Veröffentlichungen in chinesischer Sprache schreibt sie seit 1996 auf Deutsch.

Für ihr schriftstellerisches Schaffen erhielt Luo Lingyuan zahlreiche Stipendien und wurde 2007 mit dem Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis ausgezeichnet.

参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
活动预告 Veranstaltungen
往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Ansgaritorstr. 1 (Eingang gegenüber Schuhhaus Wachendorf) | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de