Konfuzius-Institut Bremen


活动信息 Veranstaltungsinformation
Die 30er Jahre: Chinesische Studenten in Deutschland
Mittwoch, 13. April 2016 19:00
CHINA AM MITTWOCH: Auf den Spuren von Chinesen in Deutschland - von der Geschichte bis zur Gegenwart
von: Dagmar Yu-Dembski

Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, 1. Stock , Kleiner Saal


Dagmar Yu-Dembski ist Tochter einer Berlinerin und eines Chinesen. Erst 1976, nach dem Tod ihres Vaters, begann sie, nach ihren chinesischen Wurzeln zu suchen. Zum Thema „Chinesen in Deutschland“ hat sie zwei Bücher veröffentlicht: „Chinesen in Berlin“ (2007, be.bra Verlag) und „Chinaprinzessin - Meine deutsch-chinesische Familie“ (2013, ebersbach & simon).

In ihrem Vortrag wird Frau Yu-Dembski auf von den beiden ersten Chinesen erzählen, die 1823 nach Berlin gelangten und in einem Panoptikum als Studienobjekte zur Schau gestellt wurden.

Sie schildert den Alltag von Diplomaten, Dolmetschern und Köchen und berichtet wie die zeitgenössische Presse und Literaten (Heinrich Heine, Theodor Fontane oder Kurt Tucholsky) die chinesischen Einwanderer wahrnahmen.

Erst in den 1920er Jahren begann ein stärkerer Zustrom chinesischer Wanderung nach Deutschland. Während sich Seeleute und Händler in Bremen und Hamburg ansiedelten, genossen Künstler und Studenten in Berlin das freie Leben. Auch deutsch-chinesische Liebesbeziehungen entstanden...

Dagmar Yu-Dembski, Foto: privat

Dagmar Yu-Dembski studierte Publizistik, Kunstgeschichte und Sinologie an der Freien Universität Berlin. Sie ist Tochter einer Deutschen und eines Chinesen. Nach dem Tod ihres Vaters 1976 begann Sie, nach ihren chinesischen Wurzeln zu suchen. Dagmar Yu-Dembski ist Vorsitzende der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Berlin und Geschäftsführerin des Konfuzius-Instituts an der Freien Universität Berlin. Bis 2014 publizierte sie die Zeitschrift "das neue China".

参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
活动预告 Veranstaltungen
往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Ansgaritorstr. 1 (Eingang gegenüber Schuhhaus Wachendorf) | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de