Konfuzius-Institut Bremen


活动预告 Veranstaltungen

Donnerstag, 25. Januar 2018 17:00-20:30
Symposium

Discovering Chinas Innovative Power
von: Jacobs University

Ort: Jacobs University Bremen, Campus Ring 1, 28759 Bremen


What are the main factors behind China’s innovative rise? In what ways does China differ from Western systems of innovation? What role do public-private networks play?

The Jacobs University has invited several China experts and innovation scholars to discuss (and answer?) these questions during a one-and-half day public debate & workshop.

Please register until January 18th: chinaglobal@jacobs-university.de



Samstag, 27. Januar 2018 13:00-18:00
Familienfest

Chinesisches Neujahrsfest
von: Konfuzius-Institut Bremen/Übersee-Museum Bremen

Ort: Übersee-Museum Bremen, Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen


Wir begrüßen das Jahr des Hundes am Samstag, den 27. Januar 2018 im Übersee-Museum Bremen mit einem Familientag und vielfältigen Aktivitäten rund um chinesische Kultur. Sie sind herzlich eingeladen!

Das genaue Programm und Details finden Sie hier.

Feuerwerk um 18:15 !

Eintritt: Familie 19,50 €, Erwachsene 9,50´€, erm. 7,50 €, Kinder ab sechs Jahren 3,50 € (Achtung: Die Preise im Programmflyer sind leider falsch.)



Mittwoch, 7. Februar 2018 15:00-19:00
Buchpräsentation und Workshop

Chinas Innovationsstrategie in der globalen Wissensökonomie
von: Joachim Freimuth, Monika Schädler und weitere Autoren

Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, 1. Stock , Kleiner Saal


Im Oktober 2017 erschien bei Springer Gabler Chinas Innovationsstrategie in der globalen Wissensökonomie. Die Herausgeber und einige Autoren stellen den Band vor und geben Einblick in ausgewählte Ergebnisse. Im Fokus des Nachmittags stehen Unternehmen, Hochschulen und Regionen im Spannungsfeld von Politik und Autonomie.



Donnerstag, 8. Februar 2018 19:30
Lesung & Vortrag

Chinesische Gegenwartsliteratur:
von: Thomas Zimmer, Shanghai

Ort: Buchhandlung Storm, Langenstr.11, 28195 Bremen


Der Autor und Sinologe Thomas Zimmer liest aus seinem 2017 im Tectum Verlag erschienenen Buch und wird die Spielräume von Literatur, Kunst und Kultur im Spannungsfeld staatlicher Kontrolle, den Zwängen des Marktes und zunehmender internationaler Vernetzung im China der Gegenwart erörtern. Das Buch und die Veranstaltung richten sich an jene, die sich für China und seinen rasanten Aufschwung sowie seine Literatur interessieren, denn Gesellschaft und Literatur sind nicht zu trennen.

Eintritt: 5 Euro.



Mittwoch, 14. Februar 2018 19:00
Vortrag

CHINA AM MITTWOCH: Der innere Schweinehund in Deutschland und China
von: Prof. Dr. Sonia Lippke, Jacobs University

Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, 1. Stock , Kleiner Saal


Sowohl in Deutschland als auch in China sind gute Absichten weit verbreitet. Aber typisch für die Menschen in Deutschland ist das Bild des „inneren Schweinehundes“. Dagegen ist Prokrastination, in deutsch „Aufschieberitis“, auch weltweit bekannt. Die Bewältigung dieser funktioniert in Deutschland und China gleichermaßen, was wissenschaftliche Studien in westlichen und östlichen Kulturen belegen. Nur wie kommen wir von diesen Erkenntnissen zu passenden Bewältigungsstrategien und funktionierenden eHealth-Maßnahmen?



Freitag, 9. März 2018 17:30-19:00
Sprachtandem

Sprachtandem-Treff am Freitag

Ort: Konfuzius-Institut Bremen, Ansgaritorstraße 1, 28195 Bremen


Am 9. März 2018 findet ein weiterer deutsch-chinesischer Sprach-Tandemtreff statt. In gemütlicher Atmosphäre geben wir euch die Möglichkeit, miteinander euer Deutsch bzw. euer Chinesisch zu üben.

Ab ca. 19.15 Uhr zeigen wir einen Film.

Thema des Abends und Titel des Films werden bis spätestens 5.3. hier bekanntgegeben.

Bitte meldet euch per E-Mail an: tandem@konfuzius-institut-bremen.de



Mittwoch, 16. Mai 2018 19:00
Vortrag

CHINA AM MITTWOCH: Chinas Politik der neuen Seidenstraßen: Vorteile für den globalen Handel und Chancen für die internationale Logistik?
von: Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis

Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, 1. Stock , Kleiner Saal


Der Vortrag beschäftigt sich mit der Bedeutung der Politik der neuen Seidenstraßen der chinesischen Regierung. Diese Politik wird aus volks-, regional- und betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchtet. So werden einerseits Stärken und Schwächen als auch Chancen und Gefahren der mit der Politik verbundenen Entwicklungen aus Sicht unterschiedlicher Akteure näher betrachtet.



Mittwoch, 30. Mai 2018 - Montag, 4. Juni 2018
Festival

Zheng Xiaoqiong bei Poetry on the Road
von: Poetry on the Road / Hochschule Bremen

Ort: Diverse


Das Konfuzius-Institut Bremen fördert seit 2014 die Teilnahme chinesischer Lyriker/innen am internationalen Bremer Literaturfestival poetry on the road. 2018 freuen wir uns auf die Teilnahme der chinesischen Dichterin Zheng Xiaoqiong 郑小琼.


参观信息 Hinweis

Ausstellungen in den Räumen des Konfuzius-Instituts, Ansgaritorstr. 1, können nach der Vernissage immer Mo.-Do. von 14:00 - 17:30 Uhr ohne Anmeldung besichtigt werden.
往日活动 Archiv


Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Ansgaritorstr. 1 (Eingang gegenüber Schuhhaus Wachendorf) | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de