Konfuzius-Institut Bremen


活动预告 Veranstaltungen

Mittwoch, 26. September 2018 19:00
Fachvortrag

CHINA AM MITTWOCH: Bitcoin, Kryptowährungen und die Blockchain in China: Wird das Reich der Mitte zum neuen Entwicklungszentrum?
von: Kai von Carnap

Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, 1. Stock , Kleiner Saal


Bitcoin hat in China, ähnlich wie in den meisten Ländern, für große Furore gesorgt. Heute jedoch macht sich China diese neue Technologie auf eindrucksvolle Weise zunutze. Um die gegenwärtige Entwicklung einschätzen zu können, müssen wir zunächst grundlegende Fragen klären. Warum kann sich Bitcoin als eine Währung bezeichnen? Wie funktioniert die Blockchain überhaupt? Und ist die Kryptowährung Bitcoin die beste ihrer Art?



Mittwoch, 24. Oktober 2018 12:30 - 14:00
Mittagspausenvortrag

1 Million E-Fahrzeuge in 2020? In China schon Realität!
von: Dr.-Ing. Stefan Lösch

Ort: Konfuzius-Institut Bremen, Hillmann Platz 6


China entwickelt sich zum Leitmarkt der E-Mobilität. Die Zulassungszahlen von E-Fahrzeugen erzielen Jahr für Jahr neue Rekorde, im Bereich der Elektrobusse ist ein chinesischer Hersteller bereits Weltmarktführer. Dr. Stefan Lösch wird im Rahmen seines Vortrags aufzeigen, wie sich die E-Mobilität in China und Deutschland in den letzten Jahren entwickelt hat, welche Faktoren den bisherigen Verlauf beeinflusst haben und welche Faktoren zukünftig zum Massenmarkt E-Mobilität beitragen werden.

Bitte melden Sie sich an: veranstaltung@konfuzius-institut-bremen.de



Freitag, 26. Oktober 2018 17:30-19:00
Sprachtandem

Sprachtandem-Treff am Freitag

Ort: Konfuzius-Institut Bremen, Hillmannplatz 6,28195 Bremen


Am 26. Oktober 2018 findet ein weiterer deutsch-chinesischer Sprach-Tandemtreff statt. In gemütlicher Atmosphäre geben wir euch die Möglichkeit, miteinander euer Deutsch bzw. euer Chinesisch zu üben.

Das Thema des Abends wird kurzfristig bekannt gegeben.

Ab ca. 19.15 Uhr zeigen wir einen Film. Der Titel des Films wird kurz vorher hier bekannt gegeben.

Bitte meldet euch per E-Mail an: tandem@konfuzius-institut-bremen.de



Mittwoch, 7. November 2018 19:00
Vortrag

CHINA AM MITTWOCH: Chinas Politik der neuen Seidenstraßen: Vorteile für den globalen Handel und Chancen für die internationale Logistik?
von: Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis

Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, 1. Stock , Kleiner Saal


Der Vortrag beschäftigt sich mit der Bedeutung der Politik der neuen Seidenstraßen der chinesischen Regierung. Diese Politik wird aus volks-, regional- und betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchtet. So werden einerseits Stärken und Schwächen als auch Chancen und Gefahren der mit der Politik verbundenen Entwicklungen aus Sicht unterschiedlicher Akteure näher betrachtet.



Mittwoch, 28. November 2018 19:00 Uhr
Vortrag

CHINA AM MITTWOCH: Ernährungswandel in China und seine Folgen für Gesundheit, Umwelt und Agrarproduktion
von: Dr. Lena Kuhn

Ort: Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, 28195 Bremen, 1. Stock , Kleiner Saal


Ernährung und körperliche Aktivität sind durch kulturelle Aspekte, aber auch sozioökonomische und technologische Entwicklungen bedingt. Während westliche Industrienationen seit längerem wachsende Fehl- und Überernährung beobachten, waren asiatische Schwellenländer bislang kaum von diesem Problem betroffen. Steigende Einkommen und eine Modernisierung des Agrarsektors sorgen jedoch zunehmend auch in China zu Veränderung der Ernährungsmuster. Wie misst man derartige Veränderungen, was sind die gesundheitlichen Folgen? Welche Konsequenzen ergeben sich für Umwelt, Handel und Preise für Lebensmittel bei uns in Deutschland? Können und sollen Ernährungsmuster reguliert werden? Diesen und weiteren Fragen geht der Vortrag von Entwicklungsökonomin und Sinologin Lena Kuhn nach.



Mittwoch, 5. Dezember 2018 12:30-14:00
Mittagspausenvortrag

Update „China Digital“
von: Dr. Florian Kessler

Ort: Konfuzius-Institut Bremen, Hillmann Platz 6


Dr. Florian Kessler, Managing Partner beim China Desk von WZR Ltd. in Beijing spricht über juristische Aspekte von

  • E-Commerce in China: Online-Vertrieb über Plattformen wir TMall und eigene Online-Shops
  • Welche datenschutzrechtlichen Pflichten des Cybersecurity Gesetzes sind beim Online-Vertrieb zu beachten?
  • Schutz geistigen Eigentums bei Online-Vertrieb

  • Bitte melden Sie sich an: veranstaltung@konfuzius-institut-bremen.de




Samstag, 26. Januar 2019
Familienfest

Chinesisches Neujahrsfest
von: Konfuzius-Institut Bremen/Übersee-Museum Bremen

Ort: Übersee-Museum Bremen, Bahnhofsplatz 13, 28195 Bremen


Wir begrüßen das Jahr des Schweins am Samstag, den 26. Januar 2018 im Übersee-Museum Bremen mit einem Familientag und vielfältigen Aktivitäten rund um chinesische Kultur.

Merken Sie sich dieses Datum schon einmal vor! Nähere Informationen zum Programm und Ablauf der Veranstaltung finden Sie zu gegebener Zeit hier auf unserer Website.



Konfuzius-Institut Bremen e.V. | Hillmannplatz 6 | 28195 Bremen
Tel. 0421 - 2427 6242 | Fax: 0421 - 2427 6243 | E-Mail: info@konfuzius-institut-bremen.de | www.konfuzius-institut-bremen.de